Programm

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Programm


 

09:00 Uhr Teilnehmer-Registrierung und Ausstellungseröffnung 
10:00 - 10:20 Uhr Wachstum und Beschäftigung durch Digitalisierung der Wirtschaft
Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus
10:20 - 10:40 Uhr Industrie 4.0 als Wegbereiter für die 4. Industrielle Revolution
Prof. Dr. Henning Kagermann, acatech
10:40 - 10:55 Uhr Neue vernetzte Wege in der Logistik
Prof. Dr. Michael ten Hompel, Geschäftsführender Institutsleiter Fraunhofer-Institut Materialfluss und Logistik
10:55 - 11.10 Uhr Roboter vor Gericht - Wer trägt die Verantwortung, wenn autonome Systeme versagen?
Prof. Eric Hilgendorf, Begleitforschung AUTONOMIK
11:10 Uhr Kaffeepause
11:40 - 11:50 Uhr Technologieprogramm AUTONOMIK: Baustein für das Internet der Dinge
Dr. Andreas Goerdeler, Unterabteilungsleiter Informationsgesellschaft, Medien im BMWi
11:50 - 12:30 Uhr Themenschwerpunkt I
Industrielle Servicerobotik und Referenzarchitekturen
11:50 - 12:00 Uhr Vorstellung der Projekte ViEMA, AutoPnP, RobogasInspector, AutoBauLog
12:00 - 12:10 Uhr

Mit Plug&Play zum Robo-Butler - Welche Potenziale für KMU bergen gemeinsame Standards in der Servicerobotik?
Martin Hägele, Abteilungsleiter Roboter- und Assistenzsysteme, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

12:10 - 12:30 Uhr Diskussion mit AG-Vertretern der Projekte, Begleitforschung und Verbandsvertretern
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 - 14:40 Uhr Themenschwerpunkt II
Branchenstandard für die Automobillogistik
14:00 - 14:25 Uhr Vorstellung des Projektes "RAN - RFID Automotive Network" durch Kurzfilm und RAN- Exponat
14:25 - 14.40 Uhr Diskussion mit AG-Vertretern der Projekte, Begleitforschung, Verbandsvertretern
14:40 - 15:20 Uhr Themenschwerpunkt III
Sensornetzwerke in der AUTONOMIK
14:40 - 14:50 Uhr Vorstellung der Projekte SaLsA, DyCoNet, marion, AutASS
14:50 - 15:00 Uhr

Vom Sensor zum Umgebungsmodul - Wie sehen die Sensornetzwerke der Zukunft aus?
Peter Krause, stellv. Vorsitzender AMA-Fachverband für Sensorik und Messtechnik

15:00 - 15:20 Uhr

Diskussion mit AG-Vertretern der Projekte, Begleitforschung

15:20 Uhr  Kaffeepause
15:50 - 16:30 Uhr Themenschwerpunkt IV
Mensch-Technik-Interaktion
15:50 - 15.55 Uhr Kurzfilm zur Mensch-Technik-Interaktion
15.55 - 16.05 Uhr Vorstellung der Projekte smartOR, AGILITA, rorarob, LUPO
16:05 - 16:15 Uhr

Von Faustkeil bis Multitasking - Welche Auswirkungen haben autonome Systeme auf Arbeitsprozesse und -organisation?
Dr. Ernst A. Hartmann, Institut für Innovation und Technik, Berlin

16:15 - 16:30 Uhr Diskussion mit AG-Vertretern der Projekte, Begleitforschung, Gewerkschaft
16.30 Uhr Schlusswort und Ausblick
Dr. Alexander Tettenborn, Leiter Referat Entwicklung konvergenter IKT im BMWi
16:45 - 17:30 Uhr  Ende und Networking

 

Ansprechpartner

Leiter Begleitforschung AUTONOMIK
Alfons Botthof
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin

 

Tel.: 030 310078-195

E-Mail

 

Ergebnistransfer
Ute Rosin
LoeschHundLiepold Kommunikation
Linienstraße 154a
10115 Berlin

 

Tel: 030 4000 652-11
Fax: 030 4000 652-20

E-Mail