smartOR präsentierte sich auf der conhIT

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

10.05.2012

smartOR präsentierte sich auf der conhIT


Vom 24. bis 26. April stellten die Partner des AUTONOMIK-Projekts smartOR den ersten gemeinsamen Prototypen des Projekts-Demonstrators auf der conhIT 2012 in Berlin vor. Auf der bedeutendsten Fachmesse für Gesundheits-IT in Europa konnten sich die Messebesucher ein Bild über die Vernetzung von Medizingeräten verschiedener Hersteller im OP machen.

Anhand eines konkreten medizinischen Anwendungsfalles, der operativen Bauchspiegelung des Bauchraums, wurden unter anderem das dafür notwendige Navigationssystem, der Insufflator zum Anheben der Bauchdecke, das Endoskop, das Endoskoplicht, der OP-Tisch, die Anästhesie-Workstation sowie die Chirurgie-Workstation miteinander verbunden. Durch die Demonstration konnte zum einen die technische Umsetzung, die Entwicklung standardisierter Schnittstellen und die Workflowintegration dargestellt werden. Zum anderen konnte die Verbesserung der Interaktion zwischen Anästhesie und Chirurgie gezeigt werden.