Präsentation des Weißbuchs „Multimodale Sensorik“

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

24.05.2012

Präsentation des Weißbuchs „Multimodale Sensorik“


Das Weißbuch „Multimodale Sensorik - Konzepte zur Umwelterkennung/ -modellierung“ wird im Rahmen der Messe Sensor + Test in Nürnberg am Donnerstag, den 24.05.2012 von 14:00 bis 17:00 Uhr präsentiert und mit der interessierten Fachöffentlichkeit diskutiert.

Die Ergebnispräsentation ist Teil einer Reihe von Veranstaltungen die durch die Begleitforschung des Forschungsprojektes „Autonomik – Autonome und simulationsbasierte Systeme für den Mittelstand“ ausgerichtet wird. Die Entwicklung autonomer Systeme wird wesentlich durch leistungsfähige Sensoren mitbestimmt. Die Begleitforschung hat sich im Rahmen des Querschnittsthema “Multimodale Sensorik - Konzepte zur Umwelterkennung/ -modellierung“ die Intensivierung des Dialogs zwischen Sensorherstellern, Systemintegratoren und Anwendern von autonomen Systemen auf die Fahnen geschrieben.

Im letzten Jahr wurden zu dem Querschnittsthema zwei Expertenworkshops mit Anwendern, Herstellern, Forschern und dem AMA Fachverband für Sensorik e.V. durchgeführt. Auf Basis der Workshopergebnisse und durchgeführter Interviews mit Experten aus den Autonomik-Projekten sowie der Sensorikforschung und –industrie wurde darauf aufbauend ein Grünbuch erstellt. Der Dialog zwischen Sensorherstellern, Systemintegratoren und Anwendern von autonomen Systemen half Vor- und Nachteile eingesetzter Sensortechnologien sowie bestehende Angebotslücken und technologische Herausforderungen zu identifizieren. Es werden vor allem Potenziale offen gelegt, die sowohl Unternehmen der Autonomik als auch Sensorhersteller nutzen können, um ihre Märkte mit gemeinsamen Innovationen weiter zu entwickeln.

Programm: 
Moderation: Alfons Botthof, VDI/VDE-IT GmbH
 
14:00 Uhr    Begrüßung  
                  
Prof. Dr. Andreas Schütze, AMA Fachverband für Sensorik e. V.

14:10 Uhr    Würdigung der Bedeutung der Thematik für das BMWi 
                  N. N., BMWi 

14:20 Uhr    Einführung in die Autonomik und Industrie 4.0 
                  Alfons Botthof, VDI/VDE-IT GmbH

14:40 Uhr    Vorstellung des Weißbuchs „Umwelterkennung“ 
                  Dr. Matthias Künzel, VDI/VDE-IT GmbH

15:10 Uhr    Das Potenzial der Sensorik für die Umwelterkennung in der 
                  Autonomik
 
                  Dr. C. Thomas Simmons, AMA Fachverband für Sensorik e. V. 

15:30 Uhr    Podiumsdiskussion 
                  Moderation: Alfons Botthof, VDI/VDE-IT GmbH

17:00 Uhr    Ende

Weiterführende Informationen

Zur Anmeldung gelangen Sie hier

Agenda für die Präsentation des Weißbuchs „Multimodale Sensorik – Konzepte zur Umwelterkennung/-modellierung“ am 24. Mai auf der Sensor + Test 2012 können Sie hier als PDF  herunterladen

Ansprechpartner

Dr. Matthias Künzel
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin

Tel.: 030/310078-286
E-Mail